Sonntag, 28. Januar 2018

Kurd-Laßwitz-Preis 2018: Wie jedes Jahr hier meine Nominierungsvorschläge

Dieses Jahr habe ich meine Kurd-Vorschläge zuerst auf Twitter gepostet - in der Reihenfolge, wie sie auch im Formular gelandet sind.

Hier ins Blog stelle ich sie nun noch nach Kategorien geordnet:

  • Bester Roman





  • Bestes ausländisches Werk






  • Beste Übersetzung


Jawohl, ihr habt richtig gelesen - dieses Jahr bewerbe ich mich tatsächlich um den Kurd für die beste Übersetzung. Das ist meinerseits ein Novum, erklärt habe ich es ebenfalls auf Twitter:



  • Beste Graphik




  • Sonderpreis einmalige Leistungen



... und das war meine Ernte für dieses Jahr. Ich habe schon schlechtere gehabt.

Keine Kommentare: