Freitag, 9. Dezember 2016

Weihnachtsrummel

Doch, ich springe immer gerne auf das Weihnachtskarussell.

Einmummeln. Reif im Bart. Schlitten vom Hängeboden holen. Adventslagerfeuer auf dem Bauspielplatz. Glühwein. Auf ausgedehnten Einkaufsbummeln nach Weihnachtsgeschenken stöbern. "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" gucken. Noch ein Adventslagerfeuer auf dem Bauspielplatz. Immer wieder einmummeln. Eiskratzen. Eislaufen gehen. Glühwein. Blasen vom Eislaufen pflegen. Den weltbesten Stollen meiner Mutter futtern. Kaffee trinken. Die weltbesten Plätzchen meiner Schwiegermutter futtern. Geschenke einpacken. Geschmückten Weihnachtsbaum bewundern. Geschenke auspacken. Adventskranz fast abfackeln. Mit einem Glas geschenktem Rotwein in den Büchergeschenken schmökern. "Wunder einer Winternacht" gucken, am besten mit der ganzen Bande. Grünkohl futtern. Die Weihnachtsgans meiner Eltern futtern. Brettspiele spielen. Abends in der molligen Wohnung sitzen und in die sich drehende Weihnachtspyramide gucken und träumen.



Ja. Mag ich. Sehr.

Überhaupt die Zeit zwischen den Jahren.

Genießen wir sie, so gut wir irgend können! Irgendwann wird ein Jahr unser letztes sein.


-----

("Weihnachtsrummel" und Foto: alter Blogeintrag aus dem Dezember 2010, der mir noch zu schade zum Löschen war)


-----

English summary for foreign readers: I really like Advent season. I really do. And the time between Christmas and New Year, too!

Keine Kommentare: