Dienstag, 25. Oktober 2016

Längst im Buchhandel: Christina Diaz Gonzalez, MOVING TARGET - DIE SPUR DER GEJAGTEN


Seit zwei Monaten ist meine aktuelle Übersetzung jetzt im Handel - wollen wir mal schauen, was die Amazon-Leserschaft so zum Stil zu sagen hat, an dem der Böhmert Frank ja nicht ganz unschuldig ist?

Na, und ob wir mal schauen wollen!

"Die Sprache ist natürlich jugendbuch-mäßig eher einfach gehalten, aber ich finde, dass sie auch älteren Lesern schöne Lesestunden bescheren kann." (CabotCove)

"Den Erzählstil der Autorin fand ich sehr angenehm" (Strandkrabbe)

"Christina Diaz Gonzalez hat schon mehre Preise für ihre Werke erhalten und man merkt schnell, das Diese ihr zu recht gegeben wurden. Die Geschichte wird in der ersten Person von Cassandra erzählt, und die eher flapsige, unbeschwerte Art stimmt einen schnell ein, weiter zu lesen." (Michael Reinsch)

"Die Sprache ist sehr gelungen, man nimmt der Figur ab, dass sie eine Jugendliche ist ;-)" (Carla)

"Die Sprache ist verständlich und modern, aber dennoch nicht zu einfach." (Nefret)

"locker und leicht zu lesen" (Stefanie K.)

"Schreibstil für ein Jugendbuch angemessen, wenngleich dieser zu Anfang gewöhnungsbedürftig ist" (Karlheinz)

Na, da kann ich doch zufrieden sein!

Am zweiten Band sitze ich übrigens gerade.

  • Mehr, auch eine Leseprobe, beim Verlag
  • Sämtliche Blogeinträge zur Arbeit an der Übersetzung hier


-----

English summary for foreign readers: German readers like the style of MOVING TARGET by Christina Diaz Gonzalez and her translator, yours truly.

Samstag, 15. Oktober 2016

SCHÖN SCHÖNER TOT von Roxanne St. Claire jetzt in der zweiten Auflage

Die Taschenbuchausgabe meiner Übersetzung dieses Jugendbuchthrillers ist gerade in die zweite Auflage gegangen.


Umschlagtext

"Wer? Wer ist gestorben, Mom?"
"Jemand namens Chloe."
"Chloe Batista." Ich krächze ihren Namen.
"Kennst du sie?"
"Sie ist ..." O Gott. Die Zweite.
Und ich bin die Fünfte.

Kenzie ist ein Latein-Nerd, schlau, ehrgeizig - und auf der Liste der zehn heißesten Mädchen der Schule! Sie versteht die Welt nicht mehr. Die Partyeinladungen häufen sich, alle wollen mit ihr befreundet sein und gleich zwei süße Jungs flirten mit ihr. Doch dann passieren mysteriöse Unfälle. Das erste Mädchen auf der Liste stirbt ... kurz darauf Nummer zwei. Alles nur Zufälle? Oder ein düsterer Fluch? Für Kenzie beginnt ein mörderischer Kampf gegen einen unsichtbaren Gegner. Und die Uhr tickt, denn sie ist die Nummer fünf auf der Liste!

Wollen wir mal schauen, was die Amazon-Kunden in letzter Zeit so zum Stil sagen, der ja vom Übersetzer mitverschuldet ist?

"leicht und flüssig zu lesen" (Saika84)

"liest sich sehr gut" (Lesefieber-Buchpost)

  • Mehr, auch eine Leseprobe, bei Carlsen
  • Die gebündelten Blogeinträge zu meiner Übersetzung hier


-----

English summary for foreign readers: My translation of Roxanne St. Claire's THEY ALL FALL DOWN just went into second printing.

Freitag, 7. Oktober 2016

Musiktipps für einen befreundeten Buchhändler, die ich ebenso gut online stellen kann [aktualisiert]

Es geht um freakige Musik im Geist der 1960er Jahre.

Aus Germany, genauer Dresden, die prächtigen Wucan, die gerade auch live überzeugen:



Aus Schweden die nicht mehr ganz so jungen Root Rocker mit dem passenden Namen, Siena Root:



Bei diesem Konzert im Bassy war ich selbst dabei. Der Gesang kommt auf dem Video nicht so gut raus, dafür erkennt man gut das geschmeidige Zusammenspiel der Band.

Und zu guter Letzt die SEHR freakigen Beardfish, die sich im vergangenen Sommer leider aufgelöst haben, ebenfalls from Sweden:



Alle drei Bands habe ich schon mehrfach im Konzert genossen, drinnen und draußen.

Dauert gar nicht mehr lange bis zur AFTERPARTY!

Neulich habe ich den Umbruch meiner Übersetzung von Daryl Gregorys AFTERPARTY durchgesehen. Das sah dann so aus:



Diesen Arbeitsschritt zelebriere ich, wie ihr seht, immer gern! Zum ersten Mal lese ich das Geschriebene oder Übersetzte, als wäre es ein fremder Text; ich merke erstmals, wie es mit ein bisschen zeitlichem und "optischem" Abstand auf mich wirkt. Das ist immer wieder ein spannender Moment.

Und Gregory - der Kerl kann einfach schreiben! Hier beispielhaft ein paar coole Sätze:





Wenn ich so einen Roman zum vierten, fünften Mal durchgehe, wirken die witzigen Stellen natürlich nicht mehr witzig; das liegt einfach an der intensiven Beschäftigung damit. Bei AFTERPARTY war aber interessant, dass mich die traurigen Stellen auch bei diesem letzten Durchgang immer noch erwischt haben: Da sitze ich dann mit Tränen in den Augen da und denke: Scheiße, ist das gut!

So cool und locker das Buch auch erzählt ist, einzelne Passagen gehen mir echt an die Nieren.

Entsprechend gespannt bin ich jetzt schon, wie Gregorys Roman auf dem deutschen Markt ankommen wird, wenn er Ende Januar erscheint!



-----

English summary for foreign readers: My translation of Daryl Gregory's awesome AFTERPARTY will hit the German bookstores at the end of January. I just read the novel for the fifth time and was still enthralled.