Montag, 15. September 2014

Wieder was gelernt

autobombo = Spanisch für Eigenwerbung

Kommentare:

My. hat gesagt…

Bullshit.
Eigenwerbung = Eigenlob = "la autoalabanza" oder "el autoelogio". "La autobomba" ist die "Motorspritze". "Autobombo" gibt es im Spanischen nicht.

Frank Böhmert hat gesagt…

Nix Bullshit. Es gibt auch im Internetzeitalter noch Sprache abseits von Wörterbüchern.

My. hat gesagt…

Nun gut. Wenn ich meinen hiesigen Spanier, den ich mir für solche Fälle immer auf Lager halte, anquatsche und "autobombo" sage, schaut der mich an, wie 'n Auto, in dem 'ne Bombe hochgegangen ist. Aber nicht wie ein Spanier, der "autobombo" als irgendein Wort erkennt. (Was er verbal dazu noch abgelassen hat, spreng vermutlich diesen Kommentar. )

Frank Böhmert hat gesagt…

So ist das mit Slang ja oft. Die eine Szene kennt die Redewendung, die andere nicht.

"Autobombo" steht online übrigens sogar schon im Collins, habe ich vorhin gesehen.