Freitag, 26. September 2014

Fünfmal fünf Sterne

Bei der Amazon-Kundschaft kommt mein Neo-Roman BERLIN 2037 offensichtlich sehr gut an - es gibt dort jetzt fünf Kundenrezensionen mit Höchstwertung und bislang keine Gegenstimmen.

"Schöner Einstieg", schreibt etwa ein Neuleser namens Art Hirtman und attestiert "eine glaubwürdige Zukunft".

Und Martin Militsch, den ich vom Berliner Perry-Rhodan-Stammtisch her kenne, stellt fest:

Was der Berliner Autor und Übersetzer schon mit 3 Perry Rhodan Taschenbüchern (bei Heyne) und 2 Heftromanen bewiesen hat, zeigt er auch bei seiner Rückkehr ins Perryversum: Er ist ein Spitzen Science Ficton Autor, der hier zudem eine farbige Zukunftsversion seiner Heimatstadt bietet! Einer der besten Perry Rhodan Neo Romane, qualitativ weit über dem Durchschnitt!!

Hach ja, so startet man doch gern in den Arbeitstag ...

(... den ich allerdings nicht mit dem Schreiben von Science Fiction verbringen werde, sondern mit der abschließenden Überarbeitung eines frisch von mir übersetzten parapsychologisch angehauchten Krimis.)

1 Kommentar:

Uhu hat gesagt…

Ist ja auch ein prima Buch!
Hat mir sehr gut gefallen, eine schöne Lektüre, und natürlich leider viel zu schnell vertilgt. Sehr fein.