Montag, 18. August 2014

Und, Frank, wie war die Premierenlesung zu BERLIN 2037 so?

Ick fand se jut.

Ein bisschen was hat sich auch im Netz niedergeschlagen. Die Otherlander haben auf ihrer Facebookseite ein paar Fotos gepostet, zum Beispiel dieses hier,

(Foto: Der Otherland-Wolf)

und Ralf Steinberg präsentiert auf Fantasyguide einen schönen Bericht über die Lesung und Signierstunde, garniert mit Fotos wie diesem hier:


Schön, dass ihr dagewesen seid! Und wenn nicht - ich mache ja öfter mal eine Lesung.

***

Inzwischen gibt es auch schon diverse Leserreaktionen zum Roman, aber darauf werde ich wohl erst in einer Woche oder so eingehen können; hier wollen noch etliche Seiten übersetzt werden, bevor wieder ein bisschen Ruhe einkehrt ...

Keine Kommentare: