Freitag, 28. Oktober 2011

Amanda Palmer auf den Herzberg!

Liebe Herzberg-Macher,

ihr seid ja gerade bestimmt vollauf damit beschäftigt, das Line-Up für euer nächstes feines Festival auszutüfteln.


Darf ich euch die prächtige Amanda Palmer anempfehlen?

Diese burschikose Braut würde auf Europas größtes Hippiefest passen wie die Faust aufs Auge oder besser, der Liebe wegen, wie der Kitzelfinger zwischen die Rippen.

Nicht nur, dass sie herzallerliebste Texte schreibt, sie kann Straßenmusik unter erschwerten Bedingungen wie mit Wind und ohne Mikro ...


(Die Lyrics und die Entstehungsgeschichte ihres neuesten Songs gibt es hier zum Lesen.)

... sie ist eine dermaßene Entertainerin, dass sie mit ihrer Ukulele eine ganze Kneipe unterhalten kann ...



... sie kann zart sein ...



... und sie kann natürlich auch voll fett produziertes Disco-Punk-Party-Liedgut .... mit äußerst körperfreundlich-kecken Texten ...



Glaubt mir, liebe Herzberg-Macher: Ihr würdet einem Haufen verrücktes Volk einen Riesengefallen tun!

Hier ist ihre myspace-Seite, wenn ihr mehr wissen und vor allem mehr Musik hören wollt.

Einen herzlichen Gruß aus Berlin,
euer Frank Böhmert

P.S. Ich vergaß zu erwähnen: Ihr kennt Amanda vielleicht von den Dresden Dolls her -- die spielten damals unter anderem in Roskilde und beim Rock am Ring ...

P.P.S. Und einen Konzertbericht zu einem ausverkauften Abend kürzlich in Wien gibt es hier zu lesen.

Keine Kommentare: