Mittwoch, 10. August 2011

Spaziergang mit Karma äh Kamera

Ich komme eben von einem Spaziergang am Spreeufer zurück, bei dem mich jemand gefilmt hat, während wir plauderten -- übers Schreiben und über den Umgang mit Ablehnungen, übers Nicht-von-seiner-Kunst-leben-können, über Rockmusik, meine Perry-Rhodan-Romane, BLOSS WEG HIER!, den ABEND BEIM CHINESEN, essbare Dinge am Wegesrand und weiß der Geier was noch alles. Außerdem hab ich ein bisschen was vorgelesen.

Ob es das Ganze auch mal fürs Publikum zu sehen geben wird, steht noch nicht fest. Wenn, dann erfahrt ihr's hier.

Keine Kommentare: